Radiosynoviorthese (RSO)

Radiosynoviorthese (RSO) Die RSO ist eine nuklearmedizinische Schmerztherapie zur Behandlung chronisch entzündlicher Gelenkveränderungen (Synovialitis), wie sie häufig bei Patienten mit einer Rheumaerkrankung oder auch im Rahmen einer Arthrose vorkommen können. Vor Beginn der Behandlung wird durch den Nuklearmediziner intensiv geprüft, ob eine Indikation für die Therapie gegeben ist. Hierzu ist gegebenenfalls auch zusätzliche Diagnostik (in…